sk de en
Hauptseite > Produkte > Interaktives Musiksystem > Steuerungsmodul "IMSBus-Interface"

Steuerungsmodul "IMSBus-Interface"

© Dipl.-Ing. Radovan Koneèný - radkon, 2014-2017


Steuerungsmodul "IMSBus-Interface" ist ein Bindeglied zwischen der speziellen Tastatur und dem Computer (über MIDI oder USB) oder einem elektronischen Musikinstrument über MIDI. Es ist auch ein Steuerungsmodul für die spezielle Tastatur, weil die spezielle Tastatur direkt keine Bedienungselementen hat.

Dieses Steuerungsmodul zusammen mit einer speziellen Tastatur ist für das Interaktive Musiksystem bestimmt. Es funktioniert wie ein MIDI-Keyboard oder ein Controller, das heißt ein Regler eines anderen elektronischen Musikinstrumenten. Es kann auch direkt mit einem elektronischen Musikinstrument (z.B. Synthesizer) verkoppelt sein und man kann auch ohne Computer spielen.

Man kann auf einmal mehrere spezielle Tastaturen verkoppeln und benutzen. Auch bei großen Mengen verkoppelter spezieller Tastaturen, ist immer schnelle Reaktion in Richtung aus der Tastatur und in Richtung in die Tastatur.

Auf dem Steuerungsmodul ist es möglich, eine gewünschte Tonleiter (7-Töne diatonische, 12-Töne chromatische, 5-Töne pentatonische, beliebige), Grundton, Transposition, LED-Beleuchtungsregime, Sensorempfindlichkeit, MIDI-Kanal und einige andere Einstellungen zu wählen. Alle Einstellungen kann man auch über MIDI ändern.

Auf dem Bedienfeld sind weitere Druckknöpfe F1-F4, die die Hauptfunktionen eines Computerprogramms steuern kann (Start/Stop, Auswahl des Liedes, Auswahl der Spielschwierigkeit usw.).

Hergestellt spezielle Tastaturen für das Steuerungsmodul "IMSBus-Interface":

IMSBus_Interface2

Hergestellt Typen und Spezifikationen


IMSBus-Interface

IMSBus-Interface panel

IMSBus-Interface panel 2
Bedienfeld nein (steuerung nur über MIDI) ja - hintergrundbeleuchtetes Display und Druckknöpfe ja - hintergrundbeleuchtetes Display und Druckknöpfe
Anzahl der Verbindungszweige 1 2 2
Verbindungsstecker 1 x 3-pin XLR 2 x 9-pin Canon 2 x 9-pin Canon
Anzahl der Sensoren 1 bis 32 1 bis 20 1 bis 20
Lichtsignalisierung an der speziellen Tastatur 8 Helligkeiten oder 8 Farben 8 Helligkeiten oder 8 Farben 8 Helligkeiten oder 8 Farben
Möglichkeiten der Lichtsignalisierung 1. nach Tonbedeutung,
2. nach Zustand des Sensors,
3. beliebig
1. nach Tonbedeutung,
2. nach Zustand des Sensors,
3. beliebig
1. nach Tonbedeutung,
2. nach Zustand des Sensors,
3. beliebig
Key-velocity Empfindlichkeit unterstützte (32 Stufen) unterstützte (32 Stufen) unterstützte (32 Stufen)
Sustain Pedal nein ja, Jack 6,3mm Mono Stecker, einstellbar Kontaktpolarität ja, Jack 6,3mm Mono Stecker, einstellbar Kontaktpolarität
Anschluss an einen Computer über MIDI IN und MIDI OUT über USB (Unterstützung für Windows, Mac, iPad), gebrauchter hochwertiger USB-MIDI-Interface vom Hersteller Roland über USB (Unterstützung für Windows, Mac, iPad), gebrauchter hochwertiger USB-MIDI-Interface vom Hersteller Roland
Ausgang MIDI OUT (DIN5 Stecker), MIDI Thru (DIN5 Stecker) USB, MIDI OUT/Thru (DIN5 Stecker) USB, MIDI OUT/Thru (DIN5 Stecker)
Steuereingang MIDI IN (DIN5 Stecker) USB USB
Kompatibilität mit dem Interaktiven Musiksystem ja ja ja
Spielen ohne Computer ja, eingebaute Tonleiter (diatonische, chromatische, pentatonische, beliebige), beliebige Transposition ja, eingebaute Tonleiter (diatonische, chromatische, pentatonische, beliebige), beliebige Transposition ja, eingebaute Tonleiter (diatonische, chromatische, pentatonische, beliebige), beliebige Transposition
Wiederholungsfrequenz aller Sensoren 96 Hz 152 Hz 152 Hz
Ausgang-MIDI-Kanal konfigurierbar (1-16) konfigurierbar (1-16) konfigurierbar (1-16)
Galvanische Trennung vom Musikinstrument MIDI - ja MIDI - ja, USB - nein MIDI - ja, USB - ja
Stromversorgung Netzadapter 5V Netzadapter 5V Netzadapter 5V
Netzschalter nein nein ja
Anschlussleistung 0,5 W 1,25 W 1,25 W

Weitere Bilder

IMSBus_Interface3
Steuerungsmodul "IMSBus-Interface"
Copyright © 2009-2018 Dipl.-Ing. Radovan Koneèný - radkon. All rights reserved.